Katholische Kitas im Erzbistum Paderborn
Katholische Kindertageseinrichtungen Hellweg gGmbh
Header Image

Aktuelles

Kinder erlaufen 2084,10 € für die Opfer der Flutkatastrophe

Bewegungskindergarten St. Antonius, Wickede (Ruhr)

In Zusammenarbeit mit dem TV Wickede, TuS Echthausen und TuS Wickede hatten die Kinder und Erzieherinnen des Bewegungskindergartens St. Antonius eine ganz tolle Idee:

„Wir wollen etwas Gutes tun und den Opfern der Flutkatastrophe helfen!“

Die drei Sportvereine, der TV Wickede, TUS Echthausen und TUS Wickede, haben die Aktion „Wickede hilft“ ins Leben gerufen. Im Monat August konnten alle Bürger und Bürgerinnen dazu sportlich beitragen, ganz gleich ob joggen, walken oder ein Spaziergang im Vordergrund stand. Wichtig war am Ende die gesamte Kilometerzahl festzuhalten und einen Spendenbeitrag zu leisten.

 

Seit den letzten Jahren gibt es in der KiTa das „Laufheft“. Aber was ist das eigentlich?

 

Wir erklären es mal:

„Wie viele Runden brauche ich für den Elefanten?“

„Yannis hat heute den Hasen geschafft, Tim sogar das Känguru. Nachdem Rundenlauf in unserer KiTa gibt es einen der beliebten Tierstempel. Die Freude am Rennen teilen die beiden mit anderen Kindern. So wird ein Bewegungsangebot zum Selbstläufer!“

Eine Runde sind bei uns in der KiTa: große Runde 100m; kleine Runde 50m

Die Kinder können starten und so viele Runden gehen oder laufen – so wie sie es können und möchten. Sie entscheiden selbst, ob sie heute dazu Lust haben oder lieber etwas anderes Spielen möchten.

 

Unser Ziel mit dem „KiTa-Lauf-Heft“:

Ø  Bewegung und sportliche Anstrengung positiv erleben

Ø  den eigenen Körper genauer kennenlernen

Ø  eigene Leistungsgrenzen erkennen und diese steigern

Ø  Bewegungsmangel vorbeugen

Ø  Verbesserung der Koordination

Ø  Eine sinnvolle Beschäftigungsalternative bieten

Ø  Aufmerksamkeit schenken

Ø  ...einfach nur Spaß an der gemeinsamen Bewegung entdecken

 

Die ErzieherInnen haben in den Morgenkreisen das Thema der Flutkatastrophe aufgegriffen. Viele Kinder konnten eine Menge darüber erzählen und so entstand gemeinsam die Idee, einen Sponsorenlauf zu organisieren. Gesagt-Getan! Schnell suchten die Kinder ihre eigenen Sponsoren, angefangen bei Mama und Papa, Geschwister und einige holten auch Oma und Opa oder Tante und Onkel mit ins Boot. Andere beteiligten sich mit einer einmaligen Spende, wieder andere gaben einen Betrag an für jede gelaufene Runde.

„Da wurde die Endrechnung schon mal recht hoch, wenn 2€ pro Runde angegeben waren und das Kind mal eben 63 Runden gelaufen ist!“

Aber alles hatte seine Richtigkeit J

Die Laufbegeisterten Kinder aus dem Kath. Bewegungskindergarten St. Antonius sind zusammen 2828 Runden gelaufen und erliefen somit eine Spenden-Summe von 1814,10€. Das ErzieherInnen-Team stockte die Summe noch auf und insgesamt wurden 2084,10€ an den Kooperationspartner TV Wickede, Sven Lippold, 2. Vorsitzender, in einem feierlichen Rahmen überreicht.

Alle Kinder erhielten zur Wertschätzung und zum Dank eine Urkunde und eine Medaille für ihre einzigartige Leistung!

„Es ist ein tolles Gefühl, etwas Gutes zu tun!“

Schwerpunktthema: Rollen im Team – Die eigene Aufgabe finden, akzeptieren und erfüllen

weiterlesen

Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn